Natura 2000

FFH-Gebiete

Termine / Veranstaltungen

Service & Kontakt

Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie)

Oft wird in den Medien der Begriff Natura 2000 im Zusammenhang mit Naturschutz und Schutzgebieten verwendet. Hier ein paar einleitende Worte zu den meist nicht bekannten Begriffen.

  • Unter dem Begriff Natura 2000 ist ein zusammenhängendes Netz von Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union zu verstehen.
  • Grundlage hierfür ist die 1992 erlassene Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie), die dem Schutz bestimmter natürlicher Lebensräume und Tier- und Pflanzenarten dient. Darüber hinaus umfasst das Schutzgebietsnetz Natura 2000 auch die durch die Vogelschutzrichtlinie ausgewiesenen Gebiete (SPA-Gebiete).
  • Welche Arten und Lebensräume zu schützen sind, regeln die Anhänge der jeweiligen Richtlinie (Anhang I EU-Vogelschutzrichtlinie, Anhang I, Anhang II und IV FFH-Richtlinie).

Im Naturpark Unteres Saaletal befinden sich 11 FFH-Gebiet mit einer Fläche von 3.188 ha und 2 SPA- Gebiete (Vogelschutzgebiete) mit einer Fläche von 517 ha, die im Folgenden aufgelistet werden.
Nähere Informationen zu den einzelnen Gebieten erhalten Sie unter folgendem Link:
https://www.natura2000-lsa.de/schutzgebiete/natura2000-gebiete/

Umsetzung von Natura 2000 in Naturparken / © VDN

FFH-Gebiete

FFH0103

Nienburger Auenwald-Mosaik

Fläche: 254 Hektar

FFH0164

Auenwälder bei Plötzkau

Fläche: 417 Hektar

FFH0114

Saaledurchbruch bei Rothenburg

Fläche: 477 Hektar

FFH0118

Porphyrkuppenlandschaft nordwestlich von Halle

Fläche: 818,6 Hektar

FFH0179

Brandberge in Halle

Fläche: 91 Hektar

FFH0120

Nordspitze der Peißnitz und Forstwerder in Halle

Fläche: 23 Hektar

FFH0122

Dölauer Heide und Lindbusch bei Halle

Fläche: 700 Hektar

FFH0123

Muschelkalkhänge westlich Halle

Fläche: 114 Hektar

FFH0124

Salzatal bei Langenbogen

Fläche: 198,2 Hektar

FFH0246

Zaschwitz bei Wettin

Fläche: 133 Hektar

FFH0257

Wipper unterhalb Wippra

Fläche: 80 Hektar

EU-Vogelschutzgebiete

SPA0017

Auenwald Plötzkau

Fläche: 385 Hektar

SPA0020

Salziger See und Salzatal

Fläche: 650 Hektar