Eine Wildbienenwand für die Naturwerkstatt in Schochwitz

17. Juni 2021

Projekt „die Wilden Bienchen von Schochwitz“

Als Element der Informations- und Bildungsarbeit im Naturpark Unteres Saaletal wurde im Zuge des Projektes „die Wilden Bienchen von Schochwitz“ eine Wildbienenwand auf dem Gelände der Naturwerkstatt in Schochwitz (Gemeinde Salzatal) errichtet.

Diese Maßnahme, die sowohl der Umweltbildung als auch dem Artenschutz dient, wurde gemeinsam mit dem ehrenamtlich tätigen Verband Artenschutz in Franken® umgesetzt. Mit diesem Partner realisiert der Naturpark schon seit vorigem Jahr weitere Projekte im Umweltbildungs- und Artenschutzbereich. Die Wildbienenwand ist ca. 2,35 m hoch und 1,70 m breit und ist 1,50 m tief im Erdboden verankert. Die Natur schafft Wissen gGmbH als Träger der Naturwerkstatt wird die Wildbienenwand zum Zweck der Bildung für nachhaltige Entwicklung nutzen.

Detail der Bienenwand (Bildautor: O. Arndt)
Wildbienenwand in Schochwitz (Autor: O.Arndt)

Weitere Beiträge

Update Trafoturm Wils

Update Trafoturm Wils

Fassadenbemalung abgeschlossen Die zweite Stele der Biodiversität beginnt Gestallt anzunehmen. Die Fassadenbemalung...